MENÜ

Weiß-, Gelb- oder Roségold: Welche Wahl für Ihren Ehering?

Die Wahl einer Goldfarbe kann ein echtes Dilemma sein, besonders wenn es um "ewigen" Schmuck geht: weiß, gelb oder rosé, welche Farbe für Ihren Ehering? Die richtige Wahl hängt in erster Linie von Ihrem persönlichen Stil und Geschmack ab, aber es gibt kleine Elemente, die bei der Wahl der perfekten Kombination zu berücksichtigen sind. Gelb- und Weißgold stehen eher für Tradition, währenddessen Roségold seit einigen Jahren besonders im Trend liegt.

Ein Trauring in Roségold

Roségold wirkt weniger kalt als Weiß- und origineller als Gelbgold. Die zarte rosa Farbe ensteht durch einen höheren Kupferanteil in der Legierung und passt gut zu allen Hauttönen, wobei sie einen dunklen Teint besonders unterstreicht. Roségold ist sowohl für Damen als auch für Herren geeignet und verleiht dem Ehering "das gewisse Etwas". Der rosa Farbton harmoniert perfekt mit Diamanten und vielen anderen Edelsteinen. Wenn Sie Ihren Trauring auf Ihren Verlobungsring abstimmen möchten, ist es am einfachsten, die gleiche Goldfarbe zu wählen. Allerdings ist das kein Muss. Wenn Sie zwei verschiedene Goldfarben miteinander kombinieren möchten, empfiehlt sich Roségold und Weißgold. Roségold ist sehr widerstandsfähig, es kann problemlos jeden Tag getragen werden.




Ein Trauring in Weißgold

Weißgold ist eine eher moderne Wahl bei Trauringen. Ton in Ton setzt es farblose Steine auf elegante Weise in Szene. Dadurch eignet sich Weißgold perfekt für Trauringe mit Diamanten oder als Begleitung zu Ihrem Solitärring. Allerdings neigt Weißgold, eine Legierung aus Gelbgold und Nickel mit Rhodiumbeschichtung, neigt im Laufe der Jahre zum Vergilben. Alle 3-5 Jahre ist es daher ratsam, Ihren Ehering von einem Juwelier neu rhodieren zu lassen. Dies ist die einzige wirkliche Pflege, um den ursprünglichen glänzende Farbe des Weißgoldes wiederherzustellen. Alle unsere Ratschläge zur Pflege Ihrer Schmuckstücke in Weißgold finden Sie hier >.



<



Ein Trauring in Gelbgold

Ein Ehering in Gelbgold ist eine traditionelle und nach wie vor sehr beliebte Wahl. Gelbgold ist ein zeitloses Metall, ein Klassiker im Schmuckgeschäft, der sehr gut mit jeder Art von Edelsteinen (Diamanten, farbige Steine) harmoniert. Seine warme Farbe - je reiner das Metall, desto intensiver das Gelb - ist passt perfekt zu allen Hauttönen. Gelbgold ist ein widerstandsfähiges Metall, das im Gegensatz zu Weiß recht pflegeleicht ist. Wenn Sie Ihren Ehering aus Weißgold nicht regelmäßig zum Juwelier bringen wollen, ist es besser, einen Ring aus Gelbgold zu wählen!




Ein Trauring in dreierlei Goldfarben

Sie können sich bei der Wahl der Goldfarbe Ihres Trauringes nicht entscheiden? Ihr zukünftiger Ehepartner mag Gelbgold und Sie bevorzugen rosé? Suchen Sie einen originellen Ehering? Keine Sorge, Sie können einen Kompromiss mit zwei oder sogar drei Goldfarben finden, um Ihren Trauring mit dem Ihres Partners abzustimmen. Schmuckstücke in zweierlei oder dreierlei Goldfarben sind sehr originell. Edenly bietet verschiedene Modelle mit klaren Linien, die durch die Harmonie des Goldes, mit oder ohne Diamanten, unterstrichen werden. Abschließend der wichtigste Ratschlag, um sich für eine Goldfarbe zu entscheiden: Geben Sie Ihrem Geschmack und Ihrem Gefühl nach, um ein symbolisches Schmuckstück für das Leben zu wählen.


FOLGEN SIE UNS