EXKLUSIVEM PRE-SALE bis zu -65%EXKLUSIVEM PRE-SALE bis zu -65%
MENÜ

Zertifiziertes Gold von hoher Qualität

Das Gold, das wir verarbeiten, 18 und 9 Karat, ist zollzertifiziert und punziert, was eine normgerechte Feingehaltsangabe gewährleistet. Unseren Goldlieferanten werden hohe Standards auferlegt und sie werden regelmäßig überprüft.

Auf unseren Schmuckstücken können verschiedene Punzen angebracht werden:

- Der Meisterstempel - er bescheinigt die Herkunft aus der für die Herstellung zuständigen Juwelierwerkstatt (bei uns der Edenly-Apfel).
- Die Goldfeingehaltspunze - die Aufschrift 375 oder 750, die die Art der verwendeten Goldlegierung angibt.
- Der Garantiestempel - eine offizielle Bescheinigung des Zolls, die bestätigt, dass das Gold tatsächlich die beworbene Qualität hat. Dieser Stempel ist nur bei Schmuckstücken mit einem Gewicht von mehr als 3 g gesetzlich vorgeschrieben.
o Er zeichnet sich durch einen Adlerkopf für 18K Gold oder ein Kleeblatt für 9K Gold aus.
o Es gibt Ausnahmen und Befreiungen, für Schmuckstücke, bei denen die Punze ein Beschädigungsrisiko darstellen würde (z. B. sehr dünne Armreifen). Sie werden in einem offiziellen Heft für Schmuckstücke festgehalten.

Was die Stelle der Punze betrifft, so werden Meisterstempel, Goldfeingehaltsstempel und Zollstempel normalerweise dort angebracht, wo es das Schmuckstück zulässt. Entweder in der Regel auf der Innenseite eines Rings (bei einigen Ausnahmen können sich die Stempel auch auf der Außenseite des Rings befinden), in der Nähe der Verschlüsse von Halsketten oder Armbändern und auf dem Verschluss von Ohrringen.



Mehr über den Unterschied zwischen 9- und 18-karätigem Gold erfahren